Einträge vom November 2014

 

Archiv vom November 2014

Jedes Jahr um diese Jahreszeit kehrt ein Problem wieder: Glühweinflecken! Die Weihnachtsmärkte öffnen, man trinkt den einen oder anderen Glühwein und insbesondere nach ein paar Tassen kommt es schon mal vor, dass ein Spritzer auf die Kleidung kommt. Entweder war man selbst nicht mehr ganz nüchtern oder jemand anders war unachtsam – oder beides. Und schon ist der Fleck da: Im Mantel, Schal oder Pullover.

So lecker dieses rote Getränk ist, so schwer ist es auch, Glühwein-Flecken wieder zu entfernen. Schließlich sind es letztlich Rotweinflecken.

Ein kleiner Geheimtipp daher für den nächsten Weihnachtsmarkt-Besuch: Weißen Glühwein bestellen! ;-)

Rund um Weihnachten isst man besonders gerne Pfannkuchen. Draußen ist es kalt, da hat man gerne etwas Warmes im Bauch und Pfannkuchen sind sowieso einfach immer lecker.

Immer mehr Menschen ernähren sich außerdem vegan. Da ein Pfannkuchen klassischerweise mit Eiern und Milch gemacht wird (manche nennen die Dinger ja sogar Eierkuchen), stellt sich hier die Frage nach einem veganen Rezept für Pfannkuchen ohne Eier und Milch.

Vegane Pfannkuchen mit Granatapfel und Mandelsplittern

Vegane Pfannkuchen mit Granatapfel und Mandeln

Und da die Blogger unter den Veganern Dinge nicht nur ausprobieren, sondern auch mit anderen teilen wollen, gibt es bei Jenny im Blog ein Rezept, um „vegane Pancakes“ zu backen (gemeint sind die kleinen dicken).

So viel sei verraten: An Zutaten braucht ihr Mehl, Haselnussmilch (kann man aber auch andere nehmen), Backpulver, ein bisschen Salz und Ahornsirup.

Frohes Backen!

Werbung