Zigaretten-Rauch: Nikotin-Gestank wegbekommen

 

Ums Rauchen entbrennen immer wieder Diskussionen. Sei es das gesetzliche Rauchverbot oder auch Diskussionen im privaten Umfeld, ob in der Wohnung, im Auto oder direkt neben Ein- und Ausgängen das Rauchen nicht gelassen werden kann oder sollte. Außerdem gibt es in Gruppen mit Rauchern und Nichtrauchern abends gerne mal Streits darüber, ob man jetzt unbedingt in den Raucherbereich gehen muss oder ob es auch der Nichtraucherbereich sein darf. Besonders im Winter.

Ein besonderes Ärgernis für Nichtraucher – aber auch für viele Raucher – ist das Stinken der Klamotten. Mal ganz abgesehen von einer stinkenden Wohnung, wenn dort geraucht wird oder ausnahmsweise geraucht wurde. Kaum etwas ist so hartnäckig und ekelhaft wie der Gestank von kaltem Zigaretten-Rauch.

Nun hab ich kürzlich durch Zufall eine sehr praktische Erfahrung gemacht. Ich war in einer Raucherwohnung zu Gast und auch wenn das Rauchen dankenswerterweise in dieser Zeit (knapp eine Woche) nur draußen stattfand, war der alte Zigarettenrauch natürlich in jeder Pore des Hauses. Normalerweise war meine Kleidung danach vollkommen zugedröhnt von Nikotin – also Zigarettengestank total.

Diesmal hatte ich aufgrund eines mittransportierten Kaffees erstaunlicherweise überhaupt keinen Nikotingeruch mehr wahrgenommen als ich meinen Koffer zu Hause wieder ausgepackt habe. Im Gegenteil: Alles duftete wunderbar nach Kaffee – und das obwohl die Kaffeepackung sogar noch komplett geschlossen und zusätzlich in eine Plastikfolie gewickelt war. Vielleicht lag es daran, dass es ein besonders guter Kaffee sein soll. :-)

Jedenfalls las ich nun in einem Blog-Eintrag beim Nichtraucher-Experiment von erfolgreichem Einsatz von gemahlenem Kaffee beim Vertreiben von Nikotingestank aus der Wohnung – und nebenbei wohl auch von anderen Gerüchen aus dem Kühlschrank. Die Quellen des Rauchgeruchs wie Aschenbecher sollte man natürlich entfernen, bevor man Untertassen mit Kaffeepulver aufstellt.

Ich überlege jetzt, ob ich meine Jacke mit Kaffeepulver bestreuen soll, wenn ich mich mal wieder dazu habe breitschlagen lassen, einen Teil des Abends in einem Raucherbereich zu verbringen. ;-)

Schreib einen Kommentar zu “Zigaretten-Rauch: Nikotin-Gestank wegbekommen”!

 

Werbung